EN

Inhalt:

Höfe der Burg

Die Burg Burghausen ist mit ihren fünf Vorhöfen und einer Länge von etwas über 1000 Metern eine der längsten Burganlagen der Welt. Die fünf Höfe, ehemals durch Gräben und Toranlagen gesichert, unterteilen als Abschnitte der Befestigung das Bergplateau und bilden mit ihren Wehrmauern, Toren und Türmen und den Wirtschafts- und Wohnbauten für die Hofbeamten und Handwerker den Auftakt der Gesamtanlage. Die Beschreibung und Zählung der Vorhöfe verläuft gemäß der Burgbeschreibung von 1573 von der Kernburg aus nach Norden, also von innen nach außen.

 

Bild: Gesamtplan Link zur Hauptburg Link zum Palas Link zur Kemenate Link zum Dürnitzstock Link zur Hauptburg Link zum Außenwerk am Eggenberg Link zum Ersten Vorhof Link zum Zweiten Vorhof Link zum Dritten Vorhof Link zum Vierten Vorhof Link zum Fünften Vorhof


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden